Anzeige
Klare Ansage in der Regionalliga Nord! Die U23 vom FC St. Pauli gewinnt klar mit 3:0 gegen den Favoriten SpVgg Drochtersen/Assel. In der ersten Halbzeit sorgten Seungwon Lee in der 26. und Florian Carsten in der 31. Minute für den vorentscheidenden Doppelschlag. Im zweiten Durchgang war es dann Ersin Zehir, der in der 51. Spielminute mit seinem zweiten Saisontor den Deckel draufmachte. Damit klettern die Kiezkicker auf den 13. Tabellenrang und lassen den Hamburger SV II hinter sich. Drochtersen bleibt trotz der Niederlage auf Platz vier des Regionalliga Nord-Tableaus.
Team Videos
Anzeige