Allgemeine Geschäftsbedingungen [Stand: 27. Mai 2020]

1.Anwendungsbereich

1.1 Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der sporttotal.tv GmbH, Am Coloneum 2, 50829 Köln (nachfolgend “sporttotal“) und Ihnen in Bezug auf die Nutzung der von sporttotal insbesondere über die sporttotal.tv-Website sowie sporttotal.tv-Apps (nachfolgend insgesamt als „sporttotal.tv“ bezeichnet) angebotenen und zur Verfügung gestellten (Online-)Dienste im Zusammenhang mit der Zugänglich­machung von Inhalten, einschließlich Rundfunkangeboten (insgesamt „Dienste“ genannt). Mit dem Zugriff auf und der Nutzung vonsporttotal.tvsowie derDienste erklären Sie sich mit der Geltung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

1.2 Ein wesentlicher Bestandteil der Diensteist die Übertragung von Sportwettbewerben. Die Dienste beinhalten z.B. Live-Streams, ebenso wie auch On-Demand-Angebote von Sportereignissen sowohl in voller Länge als auch in Form von Highlights, etc. Die Verfügbarkeit und Gestaltung dieser und anderer Inhalte können mit der Zeit variieren. Angaben zu den aktuell jeweils von den Diensten umfassten Inhalten erhalten Sie aufsporttotal.tv. Die Bereitstellung der Dienste kann unentgeltlich oder gegen Entrichtung eines Entgelts erfolgen. Die Darstellung der Inhalte und die Unterbreitung damit zusammenhängender Angebote kann zudem – bei entsprechender Registrierung (siehe Ziffer 2.1) – in personalisierter Form erfolgen („personalisierte Dienste“). Sie haben auch die Möglichkeit, Hyperlinks zu den Videos der Spiele und Highlights mit Ihren Freunden unmittelbar oder über Social Media-Netzwerke zu teilen.

1.3 Für bestimmteDienste, diesporttotal Ihnen übersporttotal.tvanbietet, gelten möglicherweise zusätzliche oder abweichende Bedingungen („Besondere Bedingungen“), auf diesporttotal Sie rechtzeitig hinweisen wird. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und etwaige Besondere Bedingungen sind nachfolgend insgesamt als „Nutzungsbedingungen“ bezeichnet. Im Fall von Widersprüchen zwischen diesen Allgemeinen Bedingungen und Besonderen Bedingungen haben Letztere vorrang. Einzelheiten zum Funktions- und Leistungsumfang einzelner Dienste ergeben sich, zudem aus den entsprechenden Preis- und Leistungsbeschreibungen aufsporttotal.tv in der zum Bestellzeitpunkt gültigen Fassung.

1.4 Zur Nutzung von sporttotal.tv und der Dienste müssen Sie 18 Jahre oder älter sein.

2.Registrierung

2.1 Die Nutzung bestimmter Dienste, z. B. entgeltlicher Dienste (z.B. Pay-per-View, Abo) und personalisierter Dienste (z. B. Watchlist, Empfehlungen), erfordert eine Registrierung für einsporttotal.tv-Benutzerkonto. Diese Dienste können zudem nur erbracht werden, wenn Sie angemeldet sind. Die Registrierung erfordert mindestens die Angabe des Namens, einer gültigen E-Mail-Adresse sowie eines frei wählbaren Passworts. Ein Anspruch auf Einrichtung einessporttotal.tv-Benutzerkontos, das zur Anmeldung berechtigt, besteht nicht (siehe auch unten, Ziffer 6).

2.2 Sie sind verpflichtet, sämtliche im Registrierungsformular vorgesehenen Felder wahrheitsgemäß und korrekt auszufüllen. Eine Registrierung ist nur bei vollständigem Ausfüllen der Pflichtfelder möglich. Sie können sich auch unter Verwendung Ihres Facebook-oder Google-Logins registrieren, wenn der entsprechende Dienst durch sporttotal.tv freigeschaltet ist.sporttotal prüft in der Regel nicht die Richtigkeit Ihrer Angaben. sporttotalbehält sich jedoch vor, die Richtigkeit der Angaben im Einzelfall zu prüfen und ggf. entsprechende Belege von Ihnen anzufordern; dies gilt insbesondere bei der Bestellung entgeltlicher Dienste. Bei einer Änderung der erhobenen Daten sind Sie verpflichtet, die Registrierungsdaten in Ihrem Benutzerkonto unverzüglich zu aktualisieren oder – soweit dies nicht möglich ist –sporttotal die Änderungen unverzüglich per E-Mail anclubmanagement@sporttotal.tv mitzuteilen.

2.3 Mehrfachregistrierungen sind untersagt. Sie sind zudem verpflichtet, Ihr Passwort geheim zu halten und nicht an Dritte weiterzugeben. Sollten Sie Kenntnis von Tatsachen erlangen, die darauf schließen lassen, dass Dritte Kenntnis von Ihrem Passwort erlangt haben oder dies nutzen, sind Sie verpflichtet, Ihr Passwort umgehend zu ändern.

2.4sporttotal ist bei falschen Angaben im Rahmen der Registrierung, im Falle der Passwort-Weitergabe oder im Fall einer Doppelanmeldung berechtigt, die Benutzerkonten zu sperren und Sie im Wege der außerordentlichen Kündigung ohne Einhaltung einer Frist von der Nutzung vonsporttotal.tv oder der Dienste auszuschließen.

2.5 Die gleichzeitige Nutzung der Dienste mit einem Benutzerkonto auf mehreren Endgeräten ist nicht möglich, es sei denn, in der Leistungsbeschreibung des jeweiligen Dienstes ist etwas anderes geregelt.

3.Leistungsumfang und Nutzungsbeschränkungen

3.1sporttotal räumt Ihnen als Nutzer nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen ein einfaches, widerrufliches, nicht abtretbares und nicht unterlizenzierbares Recht ein, aufsporttotal.tvund die Dienste zuzugreifen und diese in dem jeweils im Rahmen der digitalen Bestellung mitgeteilten und gestatteten, normalen Umfang bestimmungsgemäß sowie ausschließlich zum privaten Gebrauch zu nutzen.

3.2sporttotalbehält sich vor, Sie von der Nutzung vonsporttotal.tv oder der Dienste ganz oder teilweise auszuschließen, wenn Sie die hiernach übernommenen Verpflichtungen verletzen:

3.2.1 Sie dürfen keinen Teil vonsporttotal.tv oder der Dienste verändern, zerlegen, dekompilieren, zurückentwickeln, oder ganz oder teilweise, kopieren, aufzeichnen oder speichern (sofern nicht von uns in der Anwendungsfunktion erlaubt), umleiten, oder anderweitig an andere Personen verbreiten noch anderen Personen erlauben oder ermöglichen, dies zu tun.

3.2.2 Der Zugriff auf die Dienste ist ausschließlich übersporttotal.tv oder Drittplattformen, auf denen Dienste vonsporttotal rechtmäßig eingebunden sind, zulässig. Ihnen ist untersagt, andere Technologien oder Mittel als die vonsporttotal zur Nutzung der Dienste bereitgestellten oder zugelassenen einzusetzen.

3.2.3 Sie dürfen keine sicherheitsbezogenen Funktionen vonsporttotal.tv, der Dienste oder solche Funktionen umgehen, ausschalten oder sonst beeinträchtigen, die die Nutzung oder Vervielfältigung vonsporttotal.tv oder der Dienste verhindern oder beschränken.

3.2.4 Sie dürfensporttotal.tv und die Dienste ausschließlich zu privaten, nicht gewerblichen Zwecken nutzen. Eine öffentliche Wiedergabe oder kommerzielle Nutzung ist verboten. Hyperlinks zu den Videos der Spiele und zu Highlights können Sie mit Ihren Freunden unmittelbar oder über Social Media-Plattformen teilen.

3.2.5 Sofern sporttotal aus rechtlichen oder technischen Gründen Maßnahmen einsetzt, um sicherzustellen, dasssporttotal.tv oder die Dienste nur in Bestimmten Regionen zur Verfügung stehen (z. B. Geolokalisierung anhand der IP-Adresse des genutzten Internetanschlusses), dürfen Sie diese nicht umgehen oder stören.

3.2.6 Sie dürfen keine automatischen Systeme, wie – aber nicht ausschließlich – Robots, Spiders oder Offline-Reader, zum Zwecke des Zugriffs aufsporttotal.tv oder die Dienste einsetzen, sodass mehr Anfragen an die Server der Plattform gerichtet werden als eine natürliche Person innerhalb desselben Zeitraums vernünftigerweise unter Nutzung eines regulären Standard-Webbrowsers produzieren könnte.

3.3sporttotal.tv und die Dienste stellen kein statisches Angebot dar, sondern werden laufend weiterentwickelt und angepasst. Hierdurch können jederzeit neue Funktionen eingeführt oder bestehende Funktionen entfernt werden, ohne dasssporttotal Sie hiervon zuvor in Kenntnis setzen muss.

3.4 Ein Anspruch auf ständige Verfügbarkeit oder eine bestimmte Qualität der übersporttotal.tv angebotenen unentgeltlichen Dienste besteht grundsätzlich nicht.sporttotal kann zudem nach eigenem Ermessen (zeitweise oder dauerhaft) einzelne Dienste oder Teile einzelner Dienste einstellen, ohne Sie davon zuvor in Kenntnis zu setzen. Bei entgeltlichen Diensten bedarf Letzteres zunächst einer Kündigung/Beendigung des jeweiligen Vertrags über die entgeltlich zu erbringende Leistung.

3.5 Die Dienste aufsporttotal.tv können sowohl unentgeltlich als auch entgeltlich angeboten werden.

3.5.1 Unentgeltlich bereitgestellte Dienste sind werbefinanziert. Insofern behält sichsporttotalvor, z.B. vor während und nach dem Streaming von Videoinhalten personalisierte Werbung (z. B. Werbeclips von Werbepartnern) für eigene Angebote und Angebote von Dritten anzuzeigen (weitere Infos: sieheDatenschutzerklärung).

3.5.2 Entgeltpflichtige Dienste sind als solche gekennzeichnet. Für die Inanspruchnahme entgeltlicher Dienste ist eine gesonderte Bestellung erforderlich. Nach Zustandekommen des jeweiligen Einzelvertrags über einen entgeltlichen Dienst (vgl. Ziffer 6) stellt sporttotal Ihnen den jeweiligen Inhalt zeitlich befristet, codiert und verschlüsselt zum Streaming, Live-Streaming bereit. "Streaming" im Sinne dieser AGB bedeutet die mit der Übermittlung zeitgleiche und unveränderte Nutzung, bei der keine dauerhafte Kopie auf dem Endgerät des Nutzers erstellt wird. Im Falle des "Live-Streaming" wird ein Ereignis im Wege des Streaming in Echtzeit oder nahezu Echtzeit (geringfügige Zeitverzögerungen sind möglich) übermittelt.

3.6 Nutzer, diesporttotal.tv mit ihrem Benutzerkonto nutzen, erhalten von sporttotal spezielle, zu ihren individuellen Nutzungsgewohnheiten passende Funktionen, Informationen und Angebote, z. B. Videoempfehlungen und exklusive Sonderangebote, die sich an den Sehgewohnheiten und thematischen Interessen des Nutzers orientieren (Personalisierung) sowie den personalisiertensporttotal-Newsletter (siehe zum Newsletter unten, Ziffer xxx). Zudem werden die Nutzungsgewohnheiten verwendet, umsporttotal.tv kontinuierlich besser an die Bedürfnisse und Interessen der Nutzer anzupassen. In der Datenschutzerklärung finden sich weitere Informationen, welche Daten hierzu verwendet werden.

3.7 Sie sind im Verhältnis zusporttotal sowie gegenüber Dritten persönlich verantwortlich wegen der Verletzung von Plichten, die aus dem mit der Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen begründeten Schuldverhältnis resultieren, z.B. auch wenn Dritte unberechtigt Ihr Benutzerkonto verwenden.

4.Nutzung entgeltlicher Dienste

Bei der Inanspruchnahme entgeltlicher Dienste zur zeitlich befristeten Nutzung gelten folgende besondere Bedingungen:

4.1Pay per View

Bei Einzelabruf eines Inhalts (Pay per View) räumt Ihnen sporttotal – je nach der Leistungsbeschreibung im Einzelfall – das zeitlich befristete Nutzungsrecht ein, den Inhalt auf einem Endgerät (a) im Streamingverfahren anzusehen und/oder (b) als Live-Stream anzusehen:

4.1.1 Streaming (Einzelabruf / Pay per View)

Beim Einzelabruf im Wege des Streaming on demand sind Sie berechtigt, den entsprechenden Inhalt innerhalb von 30 Tagen nach Vertragsschluss beliebig oft zur Wiedergabe vonsporttotal.tv-Servern abzurufen ohne Speicherung (abgesehen ggf. von einer vorübergehenden Zwischenspeicherung im Cache-Speicher) auf einem Endgerät.

4.1.2 Live-Streaming (Einzelabruf / Pay per View)

Beim Einzelabruf im Wege des Live-Streamings sind Sie berechtigt, den gebuchten Inhalt nach Vertragsschluss mittels Echtzeitübertragung vonsporttotal.tv-Servern abzurufen und zeitgleich auf einem Endgerät wiederzugeben. Eine zeitversetzte Wiedergabe oder ein späterer Abruf sind zeitlich befristet möglich, sofernsporttotal den Live-Stream oder Teile des Live-Streams nachträglich im Rahmen des Streaming-Angebots für einen, je nach Inhalt variierenden, weiteren Zeitraum („Catchup Periode") zur Verfügung stellt.

4.2Abonnements

Bei Abschluss eines Abonnements können Sie die in dem jeweiligen Paket enthaltenen Inhalte während der jeweiligen Nutzungsperiode des Abonnements beliebig häufig im Wege des Streamings abrufen. Im Rahmen eines nach dem Typ der Inhalte abstrakt beschriebenen Abonnement-Paketes haben Sie keinen Anspruch auf einen bestimmten Inhalt, es sei denn,sporttotal hat Ihnen einen bestimmten Inhalt konkret zugesagt.

4.3 Mit dem Abruf eines Pay-per-View-Inhalts und oder mit der Bereitstellung von abonnierten Inhalten beginnt sporttotal mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist. Dem stimmen Sie zu und bestätigen Ihre Kenntnis davon, dass Sie durch diese Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags Ihr Widerrufsrecht verlieren.

4.4 Die jeweils aktuelle Preis- und Leistungsübersicht ist einsehbar unterwww.sporttotal.tv. sporttotal behält sich vor, das Portfolio, die jeweilige Preis- und Leistungsbeschreibung und die Realisierung des technischen Abrufs zu ändern (z. B. durch Aktualisierung des Inhaltbestandes), wenn triftige Gründe dies erfordern, Sie durch die Änderung objektiv nicht wesentlich schlechter gestellt werden und die Änderung für Sie zumutbar ist. Als triftige Gründe gelten z.B. Leistungsänderungen von Lizenzgebern oder Vertragspartnern vonsporttotal, sowie die Anpassung der Dienste an technische Neuerungen.

5.Technische Voraussetzungen

5.1 Umsporttotal.tvund die Dienste nutzen zu können, müssen Sie über eine geeignete Hardware, Online-Technologie sowie Streaming-Software (z.B. Flash-Player oder Smartphone für die Nutzung der Apps) verfügen und sich auf eigene Kosten und Gefahr Zugang zu elektronischen Diensten und Medien, insbesondere zum Internet, verschaffen. Sie müssen diese Hardware und Online-Technologie den sich verändernden technischen Standards im Internet und vonsporttotal.tv oder der Dienste auf eigene Kosten anpassen.

5.2 Die Qualität der Dienste kann von Computer zu Computer und von Gerät zu Gerät variieren und verschiedenen Faktoren unterliegen, wie etwa Ihrem Standort, der verfügbaren Bandbreite und/oder der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung.sporttotalempfiehlt für die Nutzung der Dienste eine Datenübertragungsrate von mindestens 20 Mbits/s und einen Flatrate-Tarif. Bandbreiten unterhalb dieser Empfehlung erlauben die Nutzung der Dienste nur mit erheblichen Qualitätsverlusten. Je nach benutzter Internet-Verbindung können abhängig von Anbieter und Tarif, insbesondere bei Zeit- oder Volumentarifen, bei der Nutzung des Dienstes erhebliche Mehrkosten entstehen, die von Ihnen zu tragen sind.

6.Vertragsschluss und Bestellung einzelner Dienste

6.1 Die Möglichkeit zur Registrierung für ein Benutzerkonto und zum Erwerb von registrierungs- und entgeltpflichtigen Diensten sind keine Angebote, sondern nur Aufforderungen zur Abgabe eines Angebots. Durch Abschluss des Registrierungsprozesses oder durch die Bestellung registrierungs- und/oder entgeltpflichtiger Dienste geben Sie ein Angebot zum Abschluss eines Vertrags über die Nutzung des betreffenden Dienstes ab. Etwaige Leistungsbeschreibungen und Preisangaben gelten als Bestandteil dieses Angebots und werden, sofern ein Einzelvertrag über die Nutzung des betreffenden Dienstes zustande kommt, Vertragsbestandteil.sporttotal nimmt das Angebot durch Bereitstellung des jeweiligen Dienstes oder durch ausdrückliche Erklärung (z. B. Registrierungsbestätigung) an. Erst bei Annahme durchsporttotal kommt ein Vertrag über die Nutzung des jeweiligen Dienstes zustande.

6.2sporttotalbehält sich vor, die Bereitstellung oder Nutzung entgeltpflichtiger Dienste davon abhängig zu machen, dass Sie Ihre für die Bestellung des jeweiligen Dienstes genutzte E-Mail-Adresse über einen per E-Mail zugesandten Bestätigungslink bestätigen.

6.3sporttotalbehält sich außerdem vor, Ihr Angebot auf Abschluss eines Vertrags über die Nutzung eines kostenpflichtigen Dienstes im Einzelfall bei berechtigtem Interesse (z. B. unzureichender Altersnachweis) abzulehnen.

6.4 Der Vertragstext wird vonsporttotal nicht gesondert gespeichert. Der Vertragsinhalt ergibt sich aus den Details der Bestellung (einschließlich der zum Bestellzeitpunkt ggf. geltenden Leistungsbeschreibung und ggf. Preisangaben), diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie ggf. Besonderen Bedingungen.

7.Jugendschutz und Altersverifikation

Bestimmte übersporttotal.tvangebotene Dienste, die nur für bestimmte Altersgruppen geeignet oder freigegeben sind, können mit Sendezeitbeschränkungen angeboten, gesperrt oder deren Bereitstellung von einem Altersnachweis abhängig gemacht werden. Über die Notwendigkeit einer Altersverifikation werden Sie vor Abschluss des Registrierungsprozesses oder vor der Bestellung konkreter Dienste informiert.

8.Newsletter

Sofern Sie eingewilligt haben, einen Newsletter mit aktuellen Informationen zusporttotal.tv zu erhalten oder sofern eine andere Rechtsgrundlage besteht, fügtsporttotaldie dem Benutzerkonto zugrunde gelegte E-Mail-Adresse zur Newsletterliste hinzu. Ein Anspruch auf diesen Dienst besteht nicht. Sie können jederzeit der Zusendung des Newsletters per E-Mail oder Klick auf einen Abmeldelink im Newsletter widersprechen.

9.Urheberrecht/Schutzrechte Dritter/Verantwortlichkeit

Die Ihnen als Nutzer zur Verfügung gestellte Plattform und die Dienste sind urheberrechtlich oder anderweitig geschützt. Als Nutzer erkennen Sie hiermit ausdrücklich die nach dem Urheberrechtsgesetz geschützten Rechte und/oder sonstigen Rechte (z.B. Markenrechte) vonsporttotal und Dritten an und verpflichten sich, diese nicht zu verletzen.

10.Preise und Zahlungsbedingungen

10.1 Die Preise für entgeltliche Dienste beisporttotal.tv werden im Rahmen der diesbezüglichen Bestellvorgänge bzw. in der Preis- und Leistungsbeschreibung ausgewiesen. Alle Preise gelten einschließlich der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer.

10.2 Das Entgelt für kostenpflichtige Dienste ist mit Bereitstellung der Leistung sofort fällig. Bei Abonnements sind Zahlungen monatlich zu Beginn jedes Abrechnungsmonats fällig. Der erste Abrechnungsmonat beginnt am Tag des Vertragsschlusses und endet am Tag vor dem gleichen Tag des folgenden Kalendermonats.

10.3 Zahlungen können durch alle im Rahmen des Bestellprozesses angegebene, vonsporttotalakzeptierte Zahlungsmethoden erfolgen. Mit Zustimmung zum Lastschrifteinzug ermächtigen Siesporttotal, angefallene Entgelte über das von Ihnen angegebene Konto einzuziehen. Sofern Sie einen externen Zahlungssystemanbieter wählen, gelten für die Zahlungsabwicklung ausschließlich die Nutzungs- und Geschäftsbedingungen des jeweiligen Zahlungssystemanbieters.

10.4 Im Falle des Zahlungsverzuges gelten die gesetzlichen Regelungen.sporttotalhat im Falle des Verzugs das Recht, Sie von der weiteren Nutzung vonsporttotalzu sperren. Eine solche Sperre entbindet Sie nicht von der Verpflichtung zur Zahlung der angefallenen Entgelte. Auch bei Sperrung aufgrund von erheblichen Pflichtverletzungen insbesondere gegen Ziffer 3 oder bei einem von Ihnen zu vertretenden Fehlen eines Altersnachweises gemäß Ziffer 7bestehen die Zahlungspflicht sowie die Geltendmachung weiterer Ansprüche wegen Zahlungsverzugs fort.

11.Gewährleistungsausschluss

11.1sporttotal ist bemüht, ein hohes Maß an Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit zu erreichen. Durch technische Störungen, Wartungsarbeiten, ungewöhnlich hohe Inanspruchnahme durch Nutzer oder andere Einflüsse kann es jedoch zu Systemausfällen kommen, die die Verfügbarkeit der Plattform und der Dienste beeinträchtigen.sporttotalunternimmt angemessene Anstrengungen und Sorgfalt, um sicherzustellen, dass Ihnen die Dienste zu jeder Zeit zur Verfügung stehen. Darüber hinaus übernimmtsporttotalkeine Gewähr für die Verfügbarkeit und Leistungsfähigkeit der Plattform und der Dienste und schließt – soweit gesetzlich zulässig und vorbehaltlich Ziffer 14 – gesetzliche Gewährleistungen aus.

11.2sporttotal ist bemüht, gleichwohl nicht rechtlich verpflichtet, Ihnen mit einer jeweils für gut gefundenen Gestaltung der Plattform oder Dienste ein bestmögliches Erlebnis zu verschaffen. Alle auf der Plattform vorgehaltenen Informationen und Darstellungen haben rein informatorischen Charakter.sporttotal bemüht sich um die Richtigkeit der Angaben, übernimmt jedoch keine Gewähr für diese.sporttotalgewährleistet auch nicht, dasssporttotal.tv oder die Dienste Ihren oder den Anforderungen anderer Nutzer entsprechen und zu jeder Zeit ohne Unterbrechung, zeitgerecht, sicher und fehlerfrei zur Verfügung stehen und etwaige Fehler vonsporttotal.tv oder der Dienste und/oder der dazu genutzten Hard- oder Software behoben werden.

11.3sporttotal.tv ist ebenfalls nicht verpflichtet und schließt eine Gewährleistung dafür aus, dass bestimmte Sportwettbewerbe (z.B. bestimmte Fußballspiele) oder Highlights von bestimmten Sportwettbewerben in Rahmen der Dienste überhaupt, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder ohne Unterbrechungen verfügbar sind. Bitte informieren Sie sich über die Plattform zu den jeweils von den Diensten umfassten Wettbewerben, die zeitliche Verfügbarkeit der Dienste (z.B. Beginn eines Live-Streams oder Dauer von On-Demand-Angeboten) und den etwaigen Ausfall eines Wettbewerbs (z.B. aufgrund schlechter Witterung).

12.Laufzeit und Vertragsbeendigung

12.1 Sie können den Vertrag betreffend Ihr Benutzerkonto jederzeit ohne Einhaltung einer Frist kündigen. Abweichend davon können Benutzerkonten mit laufenden Verträgen über entgeltliche Dienste (Abonnements) erst nach/mit Beendigung der jeweiligen Nutzungsverträge gekündigt werden. Die Kündigung kann schriftlich, auch per E-Mail, unter Angabe des Benutzernamens (verwendete E-Mail-Adresse) erfolgen.

12.2 Verträge über kostenpflichtige Dienste in Form des Pay per View bzw. Live-Streaming enden automatisch mit Ablauf der zeitlich befristeten Überlassung bzw. Ende des Live-Streams, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Verträge über kostenpflichtige Dienste in Form von Abonnements haben die in der jeweiligen Leistungsbeschreibung angegeben Laufzeit und Verlängerungslaufzeit, sofern sie nicht vor Ende der Mindestlaufzeit oder einer Verlängerungslaufzeit gekündigt werden.

12.3 Das Recht beider Parteien zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund liegt für sporttotal insbesondere dann vor, wenn Sie gegen Vorgaben dieser Allgemeinen Bedingungen, der jeweils einschlägigen Besonderen Bedingungen, gesetzliche Vorschriften oder Rechte Dritter verstoßen und diese Verstöße trotz vorheriger Abmahnung und Fristsetzung sowie ggf. Sperrung Ihres Benutzerkontos nicht abstellen.

13.Widerrufsbelehrung

Wenn Sie als Verbraucher einen Vertrag über entgeltpflichtige Dienste abschließen gilt Folgendes:

13.1 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (sporttotal.tv GmbH, Am Coloneum 2, 50829 Köln, Tel.: 0221-78877-0, E-Mail:info@sporttotal.tv) mittels eindeutiger Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

13.2 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

13.3 Erlöschen des Widerrufsrechts

Ihr Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten vor Ablauf der unter Ziffer 13.1genannten Widerrufsfrist, wenn sporttotal mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat, sofern Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen und Sie Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags Ihr Widerrufsrecht verlieren.

14.Haftungsbeschränkung

14.1sporttotalhaftet bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit sowie bei Fehlen einer garantierten Eigenschaft für alle darauf zurückzuführenden Schäden unbeschränkt. Bei leichter Fahrlässigkeit haftetsporttotal im Fall der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit unbeschränkt. Gerätsporttotaldurch leichte Fahrlässigkeit mit ihrer Leistung in Verzug, istsporttotal ihre Leistung unmöglich geworden oder hatsporttotal eine wesentliche Vertragspflicht verletzt, ist die Haftung vonsporttotal für darauf zurückzuführende Sach- und Vermögensschäden auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt. Wesentliche Vertragspflicht in diesem Sinn ist eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen. Für alle übrigen Schäden ist die Haftung vonsporttotalausgeschlossen.

14.2 Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

14.3 Die vorstehenden Haftungsbegrenzungen gelten auch für mitsporttotal verbundene Unternehmen sowie für eine persönliche Haftung der Angestellten, Vertreter, Gesellschafter und Erfüllungsgehilfen vonsporttotal und/oder von mitsporttotal verbundenen Unternehmen, sofern Sie Ansprüche unmittelbar gegenüber diesen geltend machen.

15.Höhere Gewalt

Wedersporttotalnoch dritte Rechteinhaber haften für die verzögerte Erbringung, die nur teilweise Erbringung oder die Nichterbringung der Dienste, soweit sich diese Verzögerung oder Nichterbringung der Kontrolle vonsporttotal entzieht (z. B. Spielabsagen) oder des dritten Rechteinhabers entzieht, einschließlich, aber nicht begrenzt auf den Ausfall von elektronischen oder mechanischen Einrichtungen oder Kommunikationswegen, Computerviren, extreme Witterungsbedingungen, Naturereignisse, behördlichen Anordnungen, Pandemien, Krieg oder Aufruhr.

16.Änderungen dieser Nutzungsbedingungen

sporttotal wird diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit ändern. Durch die weitere Nutzung vonsporttotal.tv und der Dienste nach dem Datum, zu dem sich die Bestimmungen geändert haben, erklären sie sich mit den Änderungen einverstanden. Sofern Siesporttotal.tv und Dienste als registrierter Nutzer verwenden, wirdsporttotal.tv Ihnen zudem die Möglichkeit einräumen, den geänderten Nutzungsbedingungen innerhalb von sechs Wochen nach Benachrichtigung über die Änderungen zu widersprechen. Andernfalls gilt Ihre Zustimmung zu den geänderten Nutzungsbedingungen als erteilt. Sollten Sie einer Änderung der Nutzungsbedingungen widersprechen, behält sichsporttotal das Recht vor, den Vertrag mit Ihnen zu kündigen. Über diese mögliche Folge eines Widerspruchs werden Sie im Rahmen des Änderungshinweises informiert.

17.Schlussbestimmungen

17.1 Auf das Vertragsverhältnis zwischensporttotal und Ihnen findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung, unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Zwingende Bestimmungen des Landes, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, bleiben unberührt.

17.2sporttotal ist berechtigt, sämtliche Rechte und Pflichten aus diesen Nutzungsbedingungen sowie dem Vertragsverhältnis mit Ihnen insgesamt auf ein mitsporttotalverbundenes Unternehmen oder einen sonstigen Dritten zu übertragen. In diesem Fall informiertsporttotal Sie mindestens vier Wochen im Voraus, so dass Sie ggf. noch laufende bzw. bereits verlängerte Verträge (Abonnements) vor der Durchführung der Übertragung innerhalb der vereinbarten Mindestlaufzeit kündigen können.

17.3 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung unwirksam oder undurchführbar sein oder zu einem späteren Zeitpunkt werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Vereinbarung davon unberührt. Die Vertragsparteien verpflichten sich für diesen Fall schon jetzt, einen Ersatz der Bestimmung, welcher dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung am nächsten kommt, zu vereinbaren. Gleiches gilt für eine Vertragslücke.

17.4 Die Europäische Kommission stellt unter der Internetadresse http://ec.europa.eu/consumers/odr eine Plattform zur Online-Streitbeilegung zur Verfügung.sporttotal ist allerdings weder verpflichtet noch bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.